Lotus Exige410 2165 2 1

 

Lotus Exige Sport 350/ 380/ 410/ Cup 430







Lotus Exige Cup 430

Die bisher schnellste und extremste strassenzugelassene Exige ist ab sofort bestellbar: Die Exige Cup 430: Der ultimative Leichtbausportwagen. Puristisch leicht mit sensationellem Fahrwerk und einmaligen Leistungswerten: Ein echter Vollblut-Lotus eben. Vorab die wichtigsten Eckdaten dieser atemberaubenden und schnellsten Exige:

  • 436PS (bei 7'000U/min)/ 440Nm (von 4'000-6'800U/min); Rund 410PS Leistung pro Tonne 
  • Gewicht leichteste Variante: 1'059kg unbeladen ohne Benzin
  • 3.3 Sekunden von 0-100km/h
  • Spitzengeschwindigkeit 290km/h
  • Noch bessere Aerodynamik, und ein maximaler Anpressdruck von 220kg bei Höchstgeschwindigkeit (vorne 100kg, hinten 120kg)
  • Hethel Lotus-Teststrecken-Rundenzeit: Nur 1 Minute und 24.8 Sekunden
  • Perfekt für die Clubsportzwecke, sogar mit Strassenzulassung

Tatsächlich übertrifft die neue Exige Cup 430 alles bisher Dagewesene und setzt neue Maßstäbe. Und wir können uns dem Statement des Lotus CEO Jean-Marc Gales nur anschliessen: "This is the car that we have always wanted to build and I am sure that all Lotus enthusiasts will be delighted with the end product....".

Die markante Mehrleistung des 3.5l V6 Motors wurde nicht zuletzt durch den Einsatz eines neuen, grösserem Edelbrock Kompressors mit Wasser/Luft- Ladeluftkühlung für mehr Ladedruck und konstantere Leistung erbracht. Ebenfalls dazu beigetragen haben die teils grösseren Ansaugsysteme und der grössere Drosselklappenkörper. Auch die Oelkühlerkomponenten wurden überarbeitet. Die grössere Kupplung, nochmals 11% grösser gegenüber der Exige Sport 380, sichert die Übertragung der Leistung vom Motor zu den Rädern.

Das gegenüber der Exige Sport 380 Cup nochmals reduzierte Mindergewicht wurde durch diverse, serienmässige Komponenten erreicht:

  • Neue, ultraleichte Front- und Heckteile aus Kohlefaser (inklusive den Lamellenöffnungen für mehr Anpressdruck wie 380 Sport Cup) und neuem Frontspoiler
  • leichtere Aluminiumdiffusor und höherer Carbon-Heckspoiler
  • Ultraleichte Titanium Auspuffanlage

Die neuen, zweiteiligen J-Design geschlitzte Sport-Bremsscheiben mit 4-Kolben-AP-Racing-Bremssätteln leiten Schmutz und Wärme noch besser ab.

Folgende Komponenten sind unter Anderem serienmässig:

  • Nitronfahrwerk (dreifach verstellbar) und verstellbare Eibach-Stabilisatoren vorne und hinten
  • Racing-Oelwanne mit Klappensystem
  • Michelin Pilot Sport Cup 2 Reifen (v: 215/45R17, hinten 285/30 ZR18) auf ultraleicht geschmiedeten Felgen
  • Integrierter, verstärkter Überrollbügel T45
  • Leichte Lithium-Ionen-Batterie
  • Abschlepphacken hinten
  • 6-stufig verstellbare Traktionskontrolle (0-12% Schlupf wenn ESP OFF)
  • Seiteneinstiegsschwellen im Innenraum aus Carbon
  • Carbon-Sportsitze (standardmäßig in schwarzem Alcantara mit Kontrastnähten) 
  • Alarmanlage und Wegfahrsperre
  • Frontabdeckung (Servicepanel), Dachpanel, Diffusorumrandung, Motorabdeckung sowie Türverschalungen aus Carbon

Optional erhältlich sind:

  • Feuerlöschersystem
  • Batteriehauptschalter
  • A-Frame-Zusatzüberrollbügel mit 4-Punkt-Gurten (Strassenzulassung nur durch Kumschick möglich) inklusive Airbags und Standart 3-Pt-Gurten
  • Klimaanlage
  • Radio/CD mit 2 Lautsprechern
  • Zusätzliche Geräuschdämmung
  • Abschlepphaken vorne
  • Metallic- oder Sonder-Farben

Die Werksgarantie beträgt 24 Monate bzw. maximal 30'000km. 

Lotus Exige Sport 410

Der Nachfolger der Exige Sport 380 überzeugt als kompromissloser Sportwagen mit tollen Leistungswerten und gutem Preis-/ Leistungsverhältnis. Er füllt die Lücke zwischen der Exige Sport 350 und der Exige 430 Cup:

3.5l V6, 416PS, 420Nm (3000-7000U/min). Nur 3.4 Sekunden auf 100km/h, max. Höchstgeschwindigkeit 290km/h, 1108kg Leergewicht ohne Fahrer, 150kg "Downforce" bei Höchstgeschwindigkeit

  • Neue, leichte und dynamischere Front (ab sofort auch Standart beim Sport 350)
  • Luft/Wasser- Ladeluftkühlung
  • Einstellbare Nitron 3-Wege Stossdämpfer mit Eibach-Federn; Stabilisatoren vorne und hinten
  • Folgende Komponenten sind in Carbon: Frontspoiler, Motorraumabdeckung hinten, grosses Servicepanel vorne, "Side pods", Heckpoiler, Sportsitze (Bezug Alcantara; Optional in Leder oder Tartan)...
  • Geschmiedete, leichte Alu-Räder mit Michelin Pilot Sport Cup2-Reifen (215/45 ZR 17, 285/30 ZR 18)
  • Oel-Kühler und grössere Kupplung des Exige 430 Cup
  • 2-teilige, belüftete Hochleistungs-Sportbremsen (J-Design) mit AP Racing Bremssätteln
  • Leichte Lithium-Batterie, leichte Polycarbonate Rücklichter
  • Parksensoren hinten, Reifendrucksensoren

Die ersten Fahrzeuge werden voraussichtlich im Sommer 2018 eintreffen. Der Basispreis liegt bei ca. CHF 128'400.--, mit empfohlener Ausstattung  bei ca. CHF 135'000.--.

Lotus Exige Sport 380

  • 380 PS und 357 PS pro Tonne
  • Tockengewicht 1`066 kg mit Leichtbauoptionen
  • Aerodynamischer Anpressdruck von 140 kg bei Höchstgeschindigkeit 286 km/h (Schaltgetriebe, Hardtop)
  • Viele Carboteile standardmässig verbaut

Der Exige Sport 380 sagt den hochpreisigen Supersportwagen den Kampf an. Im neuen Spitzenmodell der Baureihe stecken alle Erkenntnisse aus der Entwicklung des gefeierten Exige Sport 350, der im vergangenen Jahr eingeführt wurde – aber mit entscheidenden Weiterentwicklungen, die das Gewicht reduzieren, die Leistung steigern und die Aerodynamik verbessern. Sie profitieren bei der Exige Sport 380 von folgender Standartausrüstung  gegenüber der Exige Sport 350: 

  • 2-teilige Hochleistungsbremse inklusive geschlitzen Bremsscheiben
  • 6l mehr Tankvolumen 
  • 30PS Mehrleistung, 10Nm mehr Drehmoment
  • ultraleichte, geschmiedete Aluminiumfelgen
  • Frontspoiler, vordere Abdeckung und Heckspoiler in Carbon
  • leichte, transparrente Polycarbonat-Heckscheibe
  • Lithium-Ionen-Batterie (Option ohne Aufpreis)
  • Carbon-Sportsitze wahlweise in Leder, Tartan oder Alcantara mit Kontrastnähten

Die standartmässig verbauten Leichtgewichtkomponenten entsprechen ca. 2/3 der gesamten Gewichtsreduktion.

Testbericht Lotus Exige Sport 380, Auto Motor und Sport: Vergleichstest mit Audi TT RS und Porsche 718 Boxster S

Lotus Exige Cup 380

Auf 60 Stück limitiertes Sondermodell. Hier geht's zum Detailbeschrieb.

Preisliste Lotus Exige Sport 380 Cup 

Lotus Exige Sport 350

Gewaltige Power von 350 PS - der kernige Motoren-Sound des Exige Sport 350 verspricht bereits beim Start des Motors Aussergewöhliches. Und er hält was er verspricht. 

Pure Kraft, Agilität, beispiellose Fahreigenschaften und ein überwältigendes Fahrerlebnis wie es nur ein Lotus bieten kann – der Exige S setzt neue Massstäbe in seiner Klasse. 
Der Exige S ist nichts für schwache Nerven: sechs Zylinder, 3,5 Liter Hubraum, 350 Kompressor-PS, 400 Newtonmeter Drehmoment, 274 km/h Spitze, null auf Tempo 100 in 3.8/ 3.9 Sekunden (Man./ Aut.). Mit diesem Fahrzeug haben Sie Spass auf der Strasse und können auch gleich auf der Rennstrecke loslegen. Serienmässig ausgerüstet mit massgefertigten Hochleistungsfelgen, auf welchen Pirelli P-Zero Corsa Reifen aufgezogen sind.

Der Exige Sport 350 ist mit nur 1‘125kg (Schaltgetriebe) nochmals um 51kg leichter als das Vorgängermodell.
Wo konnte Gewicht eingespart werden? Was ist neu gegenüber dem Vorgängermodell?

Die neue Heckklappe mit den Lüftungsschlitzen (welche die Kühlung des Motorraumes begünstigt), eine leichtere Batterie, eine leichtere Motoraufhängung (mit überarbeiteter Fahrwerksgeometrie), eine offene Mittelkonsole mit sichtbarer Schaltkulisse, leichtere Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagenteile sowie eine optimierte Geräuschdämmung. Optional erhältlich ist nebst Leder oder Alcantara neu auch ein peppiges Schottenmuster in rot oder gelb.
Die 350PS bedeuten bei diesem Leichtgewicht 3.2kg pro PS. Daraus resultieren 3.9 Sekunden auf 100km/h und eine Höchstgeschwindigkeit von 274km/h.

Das Dynamic Performance Management (DPM) verfügt über drei separate Modi: Drive, Sport, Race. Letzterer bietet erhöhte Grenzwerte für den Antriebsschlupf und gibt dem Fahrer die Möglichkeit, grössere Driftwinkel zu fahren, bevor das System eingreift. Das Auspuff-Bypass-Ventil wird je nach Modus und Drehzahlbereich geöffnet; so kommt der fantastischen Motorensound erst recht zur Geltung.

Neu serienmässig in jedem Exige Sport 350 sind akustische Einparkhilfe hinten und folgende  Anbauteile in Mattschwarz: Front- und Heckspoiler, Servicepanel vorne, Aussenspiegel, Hardtop sowie Heckklappe mit Lüftungsöffnungen.


Alle Exige-Modelle (ab V6) haben wir in der Schweiz als "Offen mit Verdeck/ Hardtop homologiert. Roadster-Versionen sind auf eine Höchstgeschwindigkeit von max. 240 km/h limitiert! Darum empfehlen wir, die Exige als Coupé zu bestellen, und von unserem Angebot der nachträglichen Softtop-Kit-Aufrüstung zu profitieren.


 Testbericht gegen Porsche Cayman GT4

Profitieren Sie jetzt mit einem interessanten Leasing von der Werterhaltung Ihres neuen Lotus

Leasingbeispiele

Die Angebote sind gültig auf alle Lotus Neuwagen (Lager- und Neubestellungen)

Ein Angebot Kumschick Sports Cars AG in Zusammenarbeit mit Bank now. Für ein unverbindliches Angebot wenden Sie sich bitte an Kumschick Sports Cars AG. Die Kreditvergabe ist verboten, falls Sie zur Überschuldung des Konsumenten führt (UWG Art. 3).

Noch nie in einem Lotus gesessen? Vereinbaren Sie eine Probefahrt »

Unsere Öffnungszeiten | Verkauf: Mo bis Fr 08:00-12:00 & 13:30-18:00 Sa 9:00-16:00 | Werkstatt: Mo bis Fr 07:30-12:00 & 13:00-17:30